Marion Bergmann

Lyrik Prosa

Kunst

Der Künstler ist aufgefordert,
selbstverantwortlich ein 'Priester des Schönen' zu sein.

Die Lyrik heute ist ein künstlerisches Zentrum,
das mit der Malerei, mit der Musik und mit dem Tanz in Verbindung stehen sollte.

Auf dieser Website finden Sie vor allem Textauszüge aus meinen Büchern "Rosenmilch", "Die Rose von Jericho", und "Die Briefe der Diotima."

Desweiteren in Zusammenarbeit mit Fereidun Shokatfard, San Pedro, Kalifornien "Glut der späten Röte", mit Bildern und Gedichten.

© 2015 Marion Bergmann


Technik und Design: Eberhard Räder Mediatechnik